Mikroabenteuer *

Das Abenteuer um die Ecke

320,00 Euro inkl. Unterkunft und Verpflegung (auf Selbstversorgerbasis)

Zielgruppe: Soziale und pädagogische Fachkräfte, LehrerInnen, TrainerInnen und BeraterInnen

TeilnehmerInnenzahl: min. 6, max. 12 Personen

Veranstaltungsnummer: 2117

Leitung: Martin Lindner und Martin Vollmar (Marburger Institut für Abenteuer, Natur und Bildung) buchen

In den vergangenen Jahren haben die Begriffe `microadventure` (Alistair Humphrey) und "Mikroabenteuer" (Christo Förster) in der Öffentlichkeit eine große Resonanz erfahren. Es handelt sich hierbei nicht nur um Aktivitäten, die in der Natur stattfinden, sondern um kostengünstige, niedrigschwellige und kurze Outdoor-Aktivitäten, die den Alltag durchbrechen und gleichzeitig in den Alltag integrierbar sind. Beide Autoren sprechen auch von "kleinen Fluchten", die z.B. an Wochentagen über Nacht durchgeführt, den Alltag herausfordernder und lebendiger werden lassen können.

In den kurzen, herausfordernden und außeralltäglichen Situationen liegt aber auch ein Potential begründet, das hervorragend in das (sozial-)pädagogische Methodenrepertoire zu passen scheint. Dieser Überlegung soll im Rahmen der zweitägigen Fortbildung (Workshops), in der auch das Abenteuer um die Ecke unmittelbar erfahren werden kann, nachgegangen werden.

* In Kooperation mit dem Marburger Institut für Abenteuer, Natur und Bildung

Für hessische Lehrkräfte wird diese Veranstaltung vom Institut für Qualitätsentwicklung anerkannt.